Biokybernetik nach Smit


Bei der Biokybernetik nach Smit handelt es ich um eine moderne Methode energetischer Selbstregierung dynamischer Körperprozesse. Ausgehend von der Symmetrie der Gelenke und eines balancierten Körperbaus wird die Regulation der Atmung, des Blutdrucks, der chemischen Abläufe in Leber und Nieren, usw. wieder voll hergestellt. Dies geschieht natürlich und ohne chemische Zugaben.

Das heißt, die Methode löst energetische Impulse aus, die die chemischen Prozesse wieder einregulieren. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf der bio-kybernetischen Selbstregulation der Funktionen. Nach Dr. Smits Beobachtungen folgen diese der Wiederherstellung einer ausgeglichenen Symmetrie im Körper.

Diese Methode wurde in der DDR lange Zeit geheim gehalten und stand dort nur den politischen und sportlichen Eliten zur Verfügung. Diese Methode war ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Spitzenleistungen der DDR-Sportler.